DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Hörgerätetrockner

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Hörgerätetrockner sind kleine und recht preiswerte Geräte, mit denen Hörgeräte von Feuchtigkeit befreit werden können.
Feuchtigkeit ist der Hörgeräte-Killer Nummer 1.
Das gilt in erster Linie für Feuchtigkeit, die von außen in die Hörgeräte eindringt, etwa beim Baden, Duschen oder bei starkem Regen.
Viele moderne Hörgeräte sind zwar wasserdicht, aber dennoch muss ein Hörgerätetrockner eingesetzt werden.

Neben der Feuchtigkeit, die direkt von außen eindringen kann, gibt es nämlich noch die viel gefährlichere Feuchtigkeit, die im Geräteinneren entsteht.
Diese gelangt mit der Luft in die Hörgeräte und schlängt sich dort als hauchfeiner Nebel als Kondensfeuchtigkeit nieder.
Im Laufe der Zeit kann diese Flüssigkeit, die aus Wasser und Schweiß besteht, die empfindliche Elektronik zerstören.

Deshalb sollten Sie immer einen Hörgerätetrockner anwenden.



Anzeige


Hier erfahren Sie alles über Hörgerätetrockner



Synonyme:
Trockner, Trockenbox, Trocknung
« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 1 Minute



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






hoergeraete-info.net