Hörgerätetrockner



Hörgerätetrockner sind kleine und recht preiswerte Geräte, mit denen Hörgeräte von Feuchtigkeit befreit werden können.
Feuchtigkeit ist der Hörgeräte-Killer Nummer 1.
Das gilt in erster Linie für Feuchtigkeit, die von außen in die Hörgeräte eindringt, etwa beim Baden, Duschen oder bei starkem Regen.
Viele moderne Hörgeräte sind zwar wasserdicht, aber dennoch muss ein Hörgerätetrockner eingesetzt werden.

Neben der Feuchtigkeit, die direkt von außen eindringen kann, gibt es nämlich noch die viel gefährlichere Feuchtigkeit, die im Geräteinneren entsteht.
Diese gelangt mit der Luft in die Hörgeräte und schlängt sich dort als hauchfeiner Nebel als Kondensfeuchtigkeit nieder.
Im Laufe der Zeit kann diese Flüssigkeit, die aus Wasser und Schweiß besteht, die empfindliche Elektronik zerstören.

Deshalb sollten Sie immer einen Hörgerätetrockner anwenden.



Anzeige


Hier erfahren Sie alles über Hörgerätetrockner



Synonyme:
Trockner, Trockenbox, Trocknung
« Zurück zum Index
Keine Kommentare möglich

Lesen Sie auch

Intelligenter Lautsprecher im Ohr

Inklusion für Schwerhörige Obwohl die UN-Behindertenrechtskonvention bereits 200…