DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Gehörschutz

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Lärm schädigt das Gehör: doch Gehörschutz beugt vor!
In vielen Abschnitten unseres Lebens wird der Mensch mit dem unterschiedlichsten Lärm konfrontiert. Dass dauerhafter Lärm bei hohen Schallpegeln zur Schädigung des Gehörs führt, ist allgemein bekannt. Es gibt preiswerten Gehörschutz, wie die bekannten Wachs-Watte-Kügelchen, die man in die Ohren stecken kann. Besser und mehrfach verwendbar sind Schaumstoffkegel oder Gummikegel (Tannenbäumchen).
Wer häufig auf einen Gehörschutz angewiesen ist, sollte sich diesen beim Hörakustiker maßgefertigt anpassen lassen.
Darüberhinaus gibt es noch allerhand Gehörschutze, die wie Kopf- oder Ohrhörer aussehen und beispielsweise bei beruflichen Tätigkeiten getragen werden.



« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 45 Sekunden

Das könnte Sie auch interessieren: (si)







Über uns







Informationen über Hörgeräte

hoergeraete-info.net