Anzeige

Ausbildung

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig

Die Ausbildung zum Hörgeräteakustiker (heute Hörakustiker) dauert drei Jahre und beinhaltet die verschiedensten Bereiche, von Anatomie und Funktionsweise des Ohres über die Schall- und Schwingungslehre, die handwerklichen Tätigkeiten, wie das Herstellen eines Ohrpassstückes oder die Reparaturtechnik, bis hin zu Hörgerätetechnik, Betriebswirtschaft, Politik und natürlich Psychologie. Man sieht, der Beruf des Hörgeräteakustikers weist viele verschiedene Facetten und Tätigkeiten auf, die den Berufsalltag abwechslungsreich gestalten. Die vielfältigen Aufgaben, die Mischung aus Handwerk, kaufmännischem Arbeiten und natürlich die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden machen diesen Beruf aus.

Bildquellen

  • platzhalter: PW | All Rights Reserved

Hinweis:


hörgeräte erfahrung

Dieser Text dient journalistischer Information und gibt nur persönliche Meinung und Erfahrungen wieder. Vor Entscheidungen in Rechts-, Steuer- und Medizinfragen bitte immer eine Fachperson fragen. Fragen Sie immer einen Arzt, Apotheker, Anwalt oder Steuerberater. Das ist günstiger als Sie denken. Verlassen Sie sich nie auf Wissen, das Sie sich nur im Internet zusammengefischt haben!

zurück zum Index
Synonyme:
Berufsausbildung, Lehre


(si)



Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen