Anzeige

Wie lange ist eine Verordnung für Hörgeräte gültig?

Wie lange ist eine Verordnung vom Hals-Nasen-Ohrenarzt für Hörgeräte gültig?

Die Hörgeräteverordnung ist ein halbes Jahr lang (sechs Monate) gültig. Aber aufgepasst: Einige Krankenkassen benötigen die Anmeldung der Hörgeräte-Versorgung jedoch schon bis spätestens 28 Tage nach Ausstellung der Verordnung.

Es ist daher eine gute Idee, nach Erhalt der Hörgeräteverordnung recht zügig einen Hörgeräteakustiker aufzusuchen und mit der Anpassung zu beginnen.

Bildquellen

  • verordnung-small: Peter Wilhelm

Hinweis


In „Fragen an die Redaktion“ finden Sie unsere Antworten auf Fragen von Leserinnen und Lesern. Diese Fragen sind Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also bei den Fragen um redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Fragen sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen