Anzeige

Welches Hörgerät funktioniert am besten mit dem iPhone?

Apples iPhones gehören zu den begehrtesten Smartphones unserer Zeit. Sie kommen mit einem eigenen Betriebssystem iOS daher. Die meisten anderen Hersteller setzen auf das Allerweltsbetriebssystem Android. Und genau darin liegt ein großes Problem verborgen. Denn grundsätzlich sind die Handys anderer Firmen, wie Huawei, Samsung usw. auch keine schlechten Handys, und auch Android ist kein schlechtes Handy-Betriebssystem. Aber Android muss eben auf Smartphones der verschiedensten Hersteller laufen können und die betreffenden Handys müssen so gemacht sein, dass Android auch darauf läuft.
Hier behelfen sich viele Smartphonehersteller, indem sie die Androidversion für ihre Handymodelle entsprechend anpassen und somit vom Standard unter Umständen abweichen.

Apple produziert eine Smartphone-Reihe, die iPhones. Und die sind exakt für ein Betriebssystem aus dem eigenen Hause gemacht, nämlich für das oben genannte iOS. Da läuft alles wie geschmiert, weil es eben exakt aufeinander abgestimmt ist.

Wenn also Hörgerätehersteller nun Software und Hardware ihrer Hörgeräte auf bestimmte Handysysteme abstimmen, sei es nun Android oder iOS, so können sie nur bei iOS eine gewisse Verlässlichkeit haben, dass auch auf jedem kompatiblen iPhone ihre Hörgeräte so unterstützt werden, wie es ursprünglich geplant war.

Bei Android hingegen kann es sein, dass die Hörgeräte gut damit funktionieren, es muss aber nicht sein.

Das Unternehmen Phonak beispielsweise ist meines Wissens das einzige Hörgeräteunternehmen, das von Anfang an Hörgeräte angeboten hat, die sowohl mit Android-Smartphones, als auch mit iOS-Geräten reibungslos funktionierten.

Die beste Möglichkeit, um herauszufinden, ob Hörgeräte und Smartphone reibungslos miteinander harmonieren, ist das Ausprobieren beim Hörakustiker und im mehrtägigen Alltagstest.

Bildquellen

  • iphone-header: PW | All Rights Reserved

Hinweis


In „Fragen an die Redaktion“ finden Sie unsere Antworten auf Fragen von Leserinnen und Lesern. Diese Fragen sind Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also bei den Fragen um redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Fragen sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen