Schlagwort: MRT

Seite 1/1

MRT, Kernspin, Magnetresonanztomographie

Magnetresonanztomographie (MRT) mit dem Hörgerät – Cochlea-Implantat

Viele Schwerhörige kennen die Magnetresonanztomographie. Kurz wird sie auch MRT oder Kernspin genannt. Betroffene sprechen auch oft davon, dass sie „in die Röhre“ kommen. MRT wird auch als Kernspintomographie bezeichnet

Hörgeräte nach MRT-Untersuchung kaputt – Schaden 1.500 Euro

Frau Helga Piechnik aus Herne (75) musste sich einer MRT-Untersuchung unterziehen. Bei einer solchen Untersuchung wird der Körper des Patienten in eine röhrenförmige Konstruktion geschoben und von starken Magnetwellen durchströmt.

i




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
      

« »