• Phonak oder Widex, was ist besser?

    Bin heute das erste Mal beim Hörgerätegeschäft gewesen. Der Angestellte hat mir verschiedene Hörgeräte für hinters Ohr gezeigt. Mir gefallen die von Widex ganz gut. Die haben schicke Farben und eine tolle Form. Der Mann meinte aber, für mich seien die von Phonak ebenfalls geeignet. Dann hat er mir Billiggeräte gezeigt, die von der Kasse bezahlt werden. Die wollte ich aber nicht. Jetzt soll ich wenn ich mich entscheide 1.000 Euro pro Ohr dazuzahlen. Welche sind denn beser? Was oll ich Ihrer Meinung nach nehmen, Phonak oder doch die Widex?

    Unser Rat: Nehmen Sie das Hörgerät, mit dem Sie am besten hören und verstehen.

    Es geht doch nicht darum, was die Geräte kosten, wie sie aussehen und welche Farbe sie haben
    Sie sprechen von HdO-Geräten, die sowieso nahezu unsichtbar hinter dem Ohr getragen werden. Da spielt doch das Aussehen keine besondere Rolle.
    Natürlich dürfen Ihnen die Geräte auch gefallen, aber allein das Design ist nicht ausschlaggebend.

    Am Anfang steht immer eine umfangreiche Audiometrie. Mittels des Audiogramms, also den Ergebnissen der Hörtests, kann der Akustiker Ihnen ein Gerät zur Probe einstellen. Tragen Sie dieses mal eine Woche und schildern Sie dann Ihre Eindrücke wieder dem Hörakustiker.
    Er kann dann dieses Gerät weiter optimieren.

    Beginnen Sie doch ruhig einmal mit einem Kassengerät. Wenn der Akustiker Ihnen da nur häßliche große Geräte gezeigt hat, bleiben Sie hartnäclig, es gibt auch da recht schicke Alternativen. Die muss er ggfs. beim Hersteller bestellen.

    Wenn Sie dann mit diesem Gerät zurecht kommen, haben Sie doch schon das richtige Hörgerät gefunden.
    Ansonsten probieren Sie weiter und andere Geräte. Aber immer nur nach sorgfältiger Anpassung.
    So eine Testphase kann über Wochen oder auch Monate gehen.

    Phonak und Widex bauen beide hervorragende Hörgeräte. Wie auch bei Automarken werden Sie Fans der einen Marke und Anhänger der anderen Marke finden.
    Tatsächlich tun sich die großen Konzerne nichts.
    Wir können also nicht sagen, welche Marke besser ist.



    Anzeige


    Es kann sein, dass innerhalb eines bestimmten Segments beispielsweise Phonak ein besseres Preis-/leistungsverhältnis hat, während Widex innerhalb eines anderen Segments die Nase vorn hat. Aber dafür gehen Sie ja zur Testphase zum Akustiker, um genau diese Geräteunterschiede zu erkunden.

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Phonak und Microsoft – Partner bei Remote Support

    Phonak und Microsoft tunen Hörgeräte über die Cloud Microsoft und der Schweizer Hörgeräteh…