Phonak Marvel – Bluetooth im Festnetz klappt nicht

Vielen Dank für Ihre guten Infos zum Marvel-Hörgerät! Ich bin selbst seit Ostern stolzer Besitzer von zwei Marvelinos. Mit dem Handy kann ich sie gut koppeln und auch telefonieren. Tatsächlich führe ich fast alle ausgehenden Telefonate so. Aber wenn ich angerufen werde, geschieht das meistens auf meinem Festnetztelefon. Und nun meine Problemstellung: Das Telefon kann Bluetooth, obwohl es schon älter ist. Es ist sogar extra unten auf dem Typenschild ein Bluetooth-Zeichen abgebildet.
Aber die Kopplung funktioniert nicht. Laut Gebrauchsanweisung des Telefon muss ich ins Menü, dort den Kopplungsmodus aktivieren und dann schalte ich Marvels einmal aus und wieder an. Dann müssten sich doch die Marvels beim Telefon melden, damit sie gekoppelt werden können. Aber das klappt nicht. Wissen Sie einen Weg?

Die Marvel-Hörgeräte sind Hörgeräte der Spitzenklasse. Sie vereinen auf kleinstem Raum einen mikrokleinen Hörcomputer und eine Kommunikatonszentrale, wenn man so will.
Der zur Verfügung stehende Platz und die Rechenkapazität machen es erforderlich, dass nicht alles was technisch wünschenswert wäre auch implementiert ist.

So gibt es mehrere Bluetooth-Profile, einige davon sind mittlerweile eher als veraltet zu betrachten. Andere sind nicht besonders leistungsfähig und wieder andere gelten als unpraktisch.
Sehr viele ältere Geräte können nur die alte Bluetooth-Version Phonak unterstützen nur das bessere und neuere HFP-Profil. Zum HSP-Profil ist es nicht abwärtskompatibel. Das wäre in Ihrem Fall zwar wünschenswert, ist aber aus den oben genannten Gründen leider nicht in den Marvels verfügbar.

Viele Festnetztelefone erlauben aber die Anbindung eines Smartphones als quasi zusätzlichem Mobilteil. In einem solchen Fall könnte es durchaus möglich sein, dass Sie zunächst Ihr Smartphone mit dem Festnetzgerät koppeln und dann die am Smartphone nun eingehenden Festnetzanrufe über die Marvel-Hörgeräte führen.



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz