DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Hörgerät kaufen

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig

Hörgerät kaufen. Rund 12 Millionen Deutsche leiden an einer Schwerhörigkeit. Gegen Schwerhörigkeit gibt es keine Medikamente. Das Mittel der Wahl sind Hörgeräte. Moderne Hörgeräte sind digital, sehr klein und sehr leistungsfähig. Man kann aber Hörgeräte nicht einfach so in Geschäften kaufen1.

Der Weg zum Hörgerät – Hörgerät kaufen oder verschreiben lassen?

  1. Gehen Sie zu einem Hörakustiker und lassen Sie Ihr Gehör testen.
  2. Suchen Sie Ihren HNO-Arzt auf und lassen Sie sich eine Verordnung (Rezept) für Hörgeräte ausstellen.
  3. Suchen Sie mit dem Hörakustiker geeignete Hörgeräte aus.
  4. Tragen Sie die Hörgeräte zu Probe und probieren Sie mehrere aus.
  5. Der Hörakustiker rechnet mit Ihrer Krankenkasse ab.
  6. Kassengeräte erhalten Sie kostenfrei.

Hörgerät kaufen

Sie können auch sogenannte Hörhilfen kaufen. Diese werden auch als Hörgeräte bezeichnet, auch wenn sie keine medizinischen Hilfsmittel sind.

Diese „Hörgeräte“ sind extrem günstig. Mittlerweile können Sie in diesem Segment sogar aufladbare digitale Hörgeräte kaufen.
Sie benötigen dafür kein Rezept vom Arzt. Diese Hörgeräte müssen und können nicht von einem Hörakustiker eingestellt werden.

Produkte von Amazon.de

Hörgeräte aus dem Internet?

Halten Sie sich vor Augen, dass die Hörgeräte, die Sie frei kaufen können, keine medizinischen Hilfsmittel sind. Sie erhalten dafür auch keinen Zuschuss von der Krankenkasse. Dafür entfallen Scherereien und Laufereien. Diese Hörgeräte können Sie einfach kaufen.

Für den Übergang, zum Kennenlernen und zum Überzeugen eines Hörgeräteverweigerers können Sie aber solche Hörgeräte kaufen. Für den Dauereinsatz sind sie allerdings weniger geeignet.

1 Theoretisch geht das natürlich schon. Selbstverständlich können Sie bei einem Hörakustiker Ihr Gehör testen lassen und dann einfach passende Geräte aus seinem Sortiment käuflich erwerben. Das ist aber medizinisch nicht sinnvoll, und außerdem entgeht Ihnen hierbei der Zuschuss der Krankenkasse.

Hörtest jetzt kostenlos machen

Hörgerät kaufen

Hörgerät kaufen



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten

Das könnte Sie auch interessieren: (si)




Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns







Informationen über Hörgeräte

hoergeraete-info.net