DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Höre mit neuen Hörgeräten schlecht

neue Hörgeräte

neue Hörgeräte

Neue Hörgeräte. Die Hörgeräte sind neu und Sie hören schlecht? Das können Sie tun. Ein Leser stellt folgende Frage:

Was kann das sein:
Ich habe seit einem halben Jahr neue Hörgeräte. Mein Problem ist , dass ich bei jedem Ansprechen zunächst nichts höre bzw. verstehe. Im Alltag muss jeder der mich anspricht, das Erstgesagte wiederholen. Seitliches Ansprechen verstehe ich gar nicht( öffentlicher Raum, Restaurant ect.)

Mit freundlichen Grüßen

1. Möglichkeit

Sie befinden sich immer noch in der Phase der Gewöhnung. Sie haben sich an den Klang der Hörgeräte und das wiedergewonnene Hörvermögen noch nicht richtig gewöhnt.

Lösung:
Tragen Sie neue Hörgeräte trotz dieser Schwierigkeiten regelmäßig und lang. Ihr Gehirn wird sich im Laufe der Zeit an das neue Hören gewöhnen.
Erfahrungsgemäß kommen solche Anfangsschwierigkeiten sehr häufig vor, sollten aber nach einem halben Jahr abgeklungen sein. Deshalb kommt für Sie vielleicht eine der folgenden Lösungen in Frage.

2. Möglichkeit

Die Hörgeräte verfügen über eine zu empfindlich eingestellte Störschallunterdrückung. Diese soll vor zu lauten Geräuschen schützen. Sie regelt sofort die Verstärkung herunter, wenn Lautes von den Mikrofonen aufgenommen wird. Im Zweifelsfall kann das dazu führen, dass die Hörgeräte auch bei Sprache zu schnell „zu machen“.

Lösung:
Lassen Sie die Geräte in dieser Hinsicht von Ihrem Hörakustiker überprüfen und gegebenenfalls neu einstellen.

3. Möglichkeit:

Viele moderne Hörgeräte sind mit Funktionen wie Speech-Focus ausgestattet. Diese Funktion ermöglicht es dem Hörgerät, sich automatisch auf die korrekte Richtung aus der Schall kommt zu orientieren. Ist das nicht richtig eingestellt, hören Sie nur nach vorne und schlecht nach hinten und zu den Seiten.

Lösung:
Auch hier könnte der Hörakustiker mit einer verfeinerten Einstellung helfen.

4. Möglichkeit:

Die Hörgeräte sind mit kleinen Domes / Schirmchen im Ohr ausgestattet und nicht mit maßgefertigten Otoplastiken.

Lesen Sie hier alles über den wichtigen Unterschied


Sie haben die Signia 321 Hörgeräte. Das sind sehr gute Hörgeräte, für die Sie ja auch einen entsprechenden Betrag zugezahlt haben.
So dürfen Sie weitestgehend auch erwarten, dass die von Ihnen geschilderten Probleme beseitigt werden können.
Ohne Ihr Audiogramm zu kennen, kann ich natürlich aufgrund meiner journalistischen Erfahrung keine Ferndiagnose stellen.
Aber Ihr Hörakustiker müsste es zumindest soweit hinbekommen, dass die von Ihnen geschilderten Probleme beseitig werden können.

Ist der Hörakustiker „mit seinem Latein am Ende“, wenden Sie sich versuchsweise mal an einen anderen Hörakustiker. Viele werben damit, dass sie auch Hörgeräte, die von anderen Akustikern stammen, besonders gut einstellen können. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Anpasssystem AUDIOSUS gemacht. Hierbei wirkt der Hörgeräteträger bei der Einstellung der Hörgeräte durch seine eigene Wahrnehmung mit. So können besonders gute Hörergebnisse erzielt werden.

Hörtest jetzt!



Anzeige


Lesezeit ca.: 3 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






hoergeraete-info.net