Schallwellen



Signale bestehen aus Wellen in der Luft. Jedes Signal hat eine eigene Wellenlänge, die dem Abstand zwischen den Empfängen im Klangmuster entsprechen. In der Luft haben tiefe Töne Wellenlängen, die mehrere Meter lang sind, während die Wellenlängen hoher Töne nur einige Zentimeter kurz sind. Schallwellen sind in der Tat abwechselnde, sich in der Luft bewegende Niedrig- und Hochdruckbereiche und werden bei Eingang im Ohr als Ton interpretiert.



« Zurück zum Index
Keine Kommentare möglich

Lesen Sie auch

Schwerhöriger Rentner liess Hund verwahrlosen

Ein 82-Jähriger fand sich nun vor dem Kadi wieder. Der gebrechliche und schwerhö…