DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis GENIALEN ZUSCHUSS SICHERN Teure Hörgeräte auch für Sie möglich! SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Photophone

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Ein Telefon für betagte oder eingeschränkt befähigte Personen. Dieses Telefon verfügt über die Möglichkeit, statt eines Namens ein Bild als direkte Kontaktperson zu hinterlegen.



Synonyme:
Fotofon, Fototelefon
Photophone (Wikipedia)

Das Photophon oder Photophone (griechisch) ist ein gemeinsam von Alexander Graham Bell und Charles Sumner Tainter 1880 erfundenes drahtloses Lichttelefon zur Fernübertragung von Schall und ein Vorläufer des optischen Richtfunks. Der Sender nutzt eine Lichtquelle und einen Apparat mit Sammellinsen, wobei ein Spiegel als Modulator vibriert. Am Empfänger war im Brennpunkt eines Parabolspiegels als Lichtwandler zunächst eine Membran in einem Hörrohr und später eine Selenzelle in einem Telefonkreis.

« Zurück zum Index


(si)







Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte