DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis GENIALEN ZUSCHUSS SICHERN Teure Hörgeräte auch für Sie möglich! SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Obliteration

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Verwachsen bzw. Zuwachsen der Hörschnecke



Obliteration (Wikipedia)

Obliteration beziehungsweise obliterieren (zu lat. oblitum „verstopft“, oblinere „zuschmieren“, „verstopfen“) ist ein medizinischer Fachausdruck. Er bezeichnet in der Anatomie oder Pathologie das Verschließen oder Veröden von Gefäßen, Hohlorganen oder Körperhöhlen.

Dies kann ein beabsichtigter Vorgang im Rahmen eines medizinischen Eingriffes sein (Veröden von Krampfadern oder von Blutgefäßen in der Nasenschleimhaut bei starkem Nasenbluten), der Begriff bezeichnet aber auch eine pathologische Verlegung von Gefäßen oder Hohlorganen (eine Obliteration, also Verschluss beispielsweise der Harnröhre kann krankheitsbedingt auftreten, jedenfalls in den wenigsten Fällen erwünscht oder beabsichtigt).

« Zurück zum Index


(si)







Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte