Lee-Test

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig





Lee-Test (Wikipedia)

Der Lee-Test oder Sprachverzögerungstest ist eine audiometrische Methode der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, mit der die Simulation einer beidseitigen Taubheit oder Schwerhörigkeit aufgedeckt werden kann. Der Test beruht auf einer künstlich hervorgerufenen Störung der akustischen Kontrolle, mit der ein Sprechender das Gesprochene überprüft. Die Grundlagen des Tests wurden von Bernard S. Lee im Jahre 1950 beschrieben.

« Zurück zum Index


(si)







Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte