Infektion

Kategorie: Hörgesundheit

Sowohl Bakterien- als auch Virusinfektionen können zu Hörverlust führen. Die geläufigste, zu Hörverlust führende Infektion ist die Mittelohrentzündung, die so genannte Otitis media. Bakterieninfektionen im Gehirn wie Meningitis können sich gegebenenfalls auf das Cochlea-Labyrinth auswirken, was zu äußerst starkem sensoneuralem Hörverlust führt. Vireninfektionen wie Masern und Mumps können gegebenenfalls auch zu einem sensoneuralem Hörverlust führen.

Bildquellen

  • : PW | All Rights Reserved

(©siglo)





Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen