Gehörgangsatresie

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



angeborene Fehlbildung des Ohres, der äußere Gehörgang ist verschlossen;

Definition

Als Gehörgangsatresie bezeichnet man den Verschluss des äußeren Gehörgangs.

Einteilung

Man unterscheidet angeborene („primäre“) oder erworbene („sekundäre“) Formen der Gehörgangsatresie.

Die angeborene Gehörgangsatresie ist häufig mit weiteren Fehlbildungen vergesellschaftet, z.B. mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten oder Fehlbildungen der Ohrmuschel (Mikrotie, Anotie) und des Mittelohres.

Die erworbene Gehörgangsatresie tritt z.B. nach Entzündungen, Fibrosierung, Trauma, Cholesteatom oder im Rahmen eines Morbus Crouzon auf.



Synonyme:
atresia of the external auditory canal
« Zurück zum Index


(si)







Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte