DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

APHAB

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Der APHAB-Fragebogen (Abbreviated Profile of Hearing Aid Benefit) ist ein 24 Fragen umfassender Fragebogen, mittels dessen standardisiert das subjektive Hörvermögen bzw. dessen Beeinträchtigung (Schwerhörigkeit) bei einem Patienten bewertet werden kann. Er wurde 1995 vom Hearing Aid Research Laboratory (HARL) in Memphis (Tennessee) (USA) entwickelt. Vorläufer war ein 66 Fragen umfassender Fragebogen, daher der Hinweis auf „verkürzt“. Insbesondere im Zusammenhang mit einer Hörgeräteversorgung lässt sich durch eine Verbesserung des Hörvermögens in den verschiedenen geschilderten Situationen ein Nutzen des Hörgerätes nachweisen. Der APHAB-Fragebogen ist in vielen, international gebräuchlichen Sprachen verfügbar.



Synonyme:
Abbreviated Profile of Hearing Aid Benefit
« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 40 Sekunden



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






hoergeraete-info.net