DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis GENIALEN ZUSCHUSS SICHERN Teure Hörgeräte auch für Sie möglich! SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Anästhesist

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Der Anästhesist führt die Narkose vor und während einer Operation durch.



Anästhesist (Wikipedia)
Chirurgen und Anästhesisten in Dresden (1956)
Ausbildung am Anästhesiesimulator

Die Anästhesiologie, früher auch Anaesthesiologie (zu Anästhesie und altgriechisch ἀναισθησία ‚Empfindungslosigkeit‘) als medizinisches Fachgebiet umfasst Anästhesie (Allgemein-, Regional- und Lokalanästhesie) einschließlich der Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen während operativer und diagnostischer Eingriffe sowie die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie. Als „fünfte Säule“ ist inzwischen die Palliativmedizin hinzugekommen. Durch ihre Tätigkeitsgebiete zeichnet sich die Anästhesiologie durch eine hohe Interdisziplinarität aus.

Anästhesiologie umfasst gemäß einer Definition des American Board of Anesthesiology aus den 1980er Jahren unter anderem:

  • die Herbeiführung von Schmerzfreiheit während chirurgischer, geburtshilflicher, therapeutischer und diagnostischer Operationen und die Betreuung der davon betroffenen Patienten,
  • das Monitoring und die Aufrechterhaltung der Homöostase in der perioperativen Phase sowie beim kritisch kranken, verletzten oder anderweitig ernsthaft kranken Patienten,
  • die Diagnose und Behandlung schmerzhafter Syndrome,
  • das klinische Management und die Ausbildung in der kardiopulmonalen Wiederbelebung,
  • die Beurteilung der Atmungsfunktion und die Anwendung von Beatmungstherapie in all ihren Formen,
  • die fachliche Aufsicht über und die Ausbildung von bei der Anästhesie, Beatmung und Behandlung kritisch Kranker mitwirkendem Personal,
  • die Erforschung von Grundlagen und die klinische Forschung zur Gewinnung von Erkenntnissen und Verbesserungsmöglichkeiten des Patientenwohls in Bezug auf physiologische Funktionen und Reaktionen auf Medikamente sowie
  • die administrative Mitwirkung in Krankenhäusern, medizinischen Ausbildungsstätten und ambulanten Einrichtungen insoweit diese notwendig zur Implementierung dieser Aufgaben sind.

Die entsprechende Berufsbezeichnung lautet Anästhesiologe, die Facharztbezeichnung Facharzt für Anästhesiologie oder Anästhesist. Der Facharzt arbeitet mit Fachpflegekräften für Intensivpflege und Anästhesie oder Anästhesietechnischen Assistenten zusammen. „Anästhesie“ ist die Leistung eines Anästhesisten; als Fachbezeichnung ist der Begriff falscher Jargon.

« Zurück zum Index


(si)







Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte