Suchergebnisse: „kinder“

Seite 11/27

Alles über Hörgeräte (i)

Experten raten auch Jungen zur HPV-Impfung

Die HPV-Impfung ist zwar vor allem als Schutz vor Tumoren am Gebärmutterhals bekannt – Experten zufolge ist sie aber nicht nur für Mädchen, sondern auch für Jungen sinnvoll. Denn humane

Lärm macht Ihr ungeborenes Kind schwerhörig

Eine Meldung alarmiert derzeit viele Schwangere: Lärm in der Schwangerschaft kann beim ungeborenen Kind eine Schwerhörigkeit hervorrufen. Das hat eine Untersuchung schwedischer Wissenschaftler ergeben. Es gibt einen möglichen Zusammenhang zwischen

Methodenstreit

Beim Methodenstreit in der Gehörlosenpädagogik geht es um die Frage, ob die anzuwendende Methode lautsprachorientiert oder gebärdenorientiert sein soll. Seit den 1980er Jahren gilt die Gebärdensprache als vollwertige Sprache und

Audiotherapie

Die Audiotherapie (von lateinisch audio „ich höre“, von audire „hören“ und θεραπεία, altgriechische Aussprache therapeía, „Dienst“, „Behandlung“) beschäftigt sich mit der Rehabilitation erwachsener hörgeschädigter Menschen. Sie ergänzt die medizinische Therapie

Deutsche Cochlea Implant Gesellschaft

Die Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. (DCIG) ist ein Bundesverband zur Vertretung der Interessen von Cochlea-Implantat(CI)-Trägern. Der Sitz befindet sich in Hannover. In Gemeinschaftsarbeit von Betroffenen, Ärzten, Technikern und Pädagogen

Präventive Integration

Präventive Integration ist ein Begriff, der in der Hörgeschädigtenpädagogik die Integration der Behinderten bezeichnet. Geschichte und Definition Der Begriff wurde von Breiner geprägt. Grundgedanke der präventiven Integration ist es, Begegnungen




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz