Hörverlust



Ein Hörverlust kann von einer leichten Hörminderung bis zur Gehörlosigkeit gehen. Dieser kann temporär oder dauerhaft sein. Mögliche Ursachen: z.B. genetisch bedingt, Verletzungen, starke Lärmeinwirkung. Der Hörverlust kann durch eine sogenannte Audiometrie bestimmt werden. Dabei wird die Hörleistung gemessen.



Hörverlust (Wikipedia)

Hörverlust bezeichnet in der Audiologie eine Verringerung des Hörvermögens bei einem kranken Hörorgan im Vergleich zu einem gesunden. Der Hörverlust kann mit verschiedenen Methoden der Audiometrie bestimmt werden.

« Zurück zum Index

Lesen Sie auch

Nie zu spät fürs Hörgerät: 104-jährige hört wieder

Maria (104) hört jetzt wieder exzellent 104 Jahre alt ist Maria Rab. Sie lebt in eine…