hörend



Hörend bedeutet ohne Hörbeeinträchtigung sein oder auch normal hören können. Lateinische Begriffe sind auditive, aurale oder akustische Wahrnehmung.
Eine Bezeichnung für die Mehrheit der Menschen, die „normal“ hören (im Gegensatz zur Minderheit tauber und schwerhöriger Menschen) ist im allgemeinen Sprachgebrauch nicht verbreitet.
Hörend (oder: normalhörend) wird erst zu einer Kategorie, wenn innerhalb dieser Gesellschaftsgruppen der Unterschied eine Rolle spielt.



Synonyme:
normalhörend, normalhörig
« Zurück zum Index
Keine Kommentare möglich

Lesen Sie auch

Schwerhöriger Rentner liess Hund verwahrlosen

Ein 82-Jähriger fand sich nun vor dem Kadi wieder. Der gebrechliche und schwerhö…