Suchergebnisse: „Cochlear“

Seite 2/7

Ductus cochlearis

Als Ductus cochlearis (lat.: Schneckengang) oder auch Scala media (lat.: mittlere Treppe) bezeichnet man den mittleren der drei Gänge der Schnecke (Cochlea) im Innenohr. Der Ductus cochlearis wird oben durch

Retrocochlear

Retrocochlear bedeutet "hinter der Hörschnecke" und bezeichnet hauptsächlich die Nervenstrukturen, die in Richtung Hirnstamm verlaufen.

Nucleus cochlearis

Hörnervkern

Retrocochlearer Hörverlust

Der retrocochleare Hörverlust ist ein sensoneuraler Hörverlust, der durch Beschädigung der Nervgänge zwischen der Schnecke und dem Gehirn verursacht wird, z. B. durch einen Tumor.« Der retrocochleare Hörverlust kommt selten

Hörgerät und Cochlear-Implantat: Unterschiede im Vide...

Cochlea-Implantat: Hals-Nasen-Ohren-Arzt Stefan Plontke von der Uniklinik Halle erklärt Aufbau, Operation und Nachteile Anzeige Mehr dazu hier

Cochlear-Implantat und Hörgerät

Moin moin, ich bin 63 Jahre alt. Rechts nur 5-8% Hörvermögen (je nach Test), links 43%. Auf dem stärkeren Ohr trage ich ein Starkey Hörgerät und rechts bin ich unversorgt.

Wegweisende Vernetzung bei Cochlea-Implantaten

Mit dem Cochlear™ Nucleus® 7 Soundprozessor präsentiert Cochlear, Weltmarktführer bei Hörimplantaten, den weltweit ersten Cochlea-Implantat-Soundprozessor „Made for iPhone“. Dieser eröffnet hochgradig hörgeschädigten Menschen nicht nur ein Leben in der Welt

se




Über uns






Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz