Wie finde ich das richtige Hörgerät?

by Peter Wilhelm | 15. September 2019 10:15

Wie finde ich das richtige Hörgerät? Es dauert ein wenig, bis man das Hörgerät gefunden hat, das die individuelle Beeinträchtigung am besten ausgleicht und das man gut bedienen kann. Der Hörgeräteakustiker unterstützt einen dabei. Lesen Sie hier, worauf es bei einem richtig guten Hörgerät ankommt.

Inhaltsverzeichnis

Mit der Verordnung[1] zum Hörgeräteakustiker

Die Krankenkassen haben mit der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker und anderen Hörgeräteakustikern Verträge geschlossen. So sorgen die Krankenkassen dafür, dass ein Schwerhöriger qualitätsgesicherte Hörgeräte erhält.
Dadurch, dass so viele Hörakustiker Vertragspartner der Krankenkassen sind, ist es leicht, einen Akustiker in der Nähe zu finden.

Unter Zurhilfenahme von computerunterstützten Messverfahren ermittelt der Hörakustiker das geeignete Hörgerät. Da die technischen Möglichkeiten, Ausstattungen und Funktionen sehr unterschiedlich sind, passt der Hörgeräteakustiker zum Vergleichen gerne mehrere unterschiedliche Hörgeräte an. Welche Hörgerätetyp für den jeweiligen Kunden geeignet ist, hängt natürlich davon ab, welche Ursache und welches Ausmaß Ihre Hörstörung hat.

Der Hörgeräteakustiker bietet Ihnen ein für Sie ganz individuell geeignetes Hörsystem anbieten. Damit können Sie als Kunde das Klangempfinden und die Handhabung der verschiedenen Geräte testen. Hierbei kommen grundsätzlich alle Gerätetechniken in Frage.

Entscheidungshilfen: Wie finde ich das richtige Hörgerät?

Welche Ausstattungsmerkmale soll das zukünftige Hörgerät haben?

Das neue Hörgerät soll ein bestmögliches Sprachverstehen ermöglichen. Um das zu gewährleisten, verfügt das Hörgerät über folgende technische Ausstattungsmerkmale:

  1. Mindestens vier Kanäle,
  2. ausschließlich Digitaltechnik,
  3. Rückkopplungs- und Störschallunterdrückung,
  4. mindestens drei Programme und
  5. Mehrmikrofontechnik.

Bitte probieren Sie ihr zukünftiges Hörgerät in sehr vielen unterschiedlichen Hörsituationen aus. Damit können Sie feststellen, obs Ihr neues Hörgerät Ihnen ein bestmögliches Sprachverständnis ermöglicht. Der Akustiker wird Ihnen die Geräte kostenfrei zur Probe mitgeben.

Was bedeutet Sprachverständnis?

„Sprachverständnis“ meint die Fähigkeit, den Sinn und die Bedeutung von Worten aufgrund der Wortbedeutung und der grammatischen Regeln zu erkennen, auch ohne begleitenden Umstände. Da die Sprache sozusagen als „Feinheit des Hörens“ gilt, muss durch das Hörgerät das bestmögliche Sprachverständnis erreicht werden.

In welchen Situationen wird mich das Hörgerät unterstützen?

Der Alltag bietet eine Reihe von akustischen Signalen, die der Mensch über die Ohren wahrnimmt. Weit vor Musik oder Straßenlärm ist unsere Sprache das am meisten gehörte und natürlich wichtigste Signal. Darum legt man einen besonderen Wert auf das Verstehen der Sprache. Da aber eine Unterhaltung nicht immer nur zwischen zwei Personen in Ruhe stattfindet, müssen Hörgeräte so ausgestattet sein, dass Sie auch Unterhaltungen bei Umgebungsgeräuschen und in größeren Personengruppen folgen können.

Es kann bei starken Hörschädigungen auch vorkommen, dass gar kein Hörgerät mehr den Hörverlust vollständig ausgleichen kann. Hörgeräte sind keine Zaubermaschinen. Sprechen Sie in einem solchen Fall mit Ihrem Arzt über die weiteren Behandlungsmöglichkeiten.

Wie finde ich das richtige Hörgerät? – Woran kann man erkennen, ob Akustiker und Hörgerät gut sind?

Nachfolgend finden Sie einige Stichworte, die Ihnen bei der Entscheidung für Ihr nächstes Hörgerät helfen:

Beim Akustiker

  1. Wurden Sie nach Ihren individuellen Hörbedürfnissen befragt (Beispiele: Gespräche in Gruppen, mit Einzelpersonen, musizieren, Gespräch mit Kindern und vieles mehr)?
  2. Wurde sich Zeit genommen (Erstgespräch circa 1 Stunde inklusive Messung)?

  3. Erfolgte die Messung mit Tönen und Sprache?

  4. Wurden die Messergebnisse besprochen und erklärt?

  5. Geräteauswahl: Wurden Ihnen

    • die Hörgeräte vorgestellt und erklärt?
    • die unterschiedlichen Bauformen dargestellt?

    • jeweils die Vor- und Nachteile – unabhängig von den Kosten – benannt?

  6. Haben Sie alle Geräte mitbekommen und

  7. Informationsmaterial erhalten?

  8. War ein Hörgeräteakustikermeister anwesend?

  9. Wurden Kontrollmessungen mit den Hörgeräten durchgeführt?

  10. Wurden Sie eingewiesen, wie das Hörgerät gehandhabt wird?

Zu Hause

Sie dürfen die Hörgeräte ja auch mit nach Hause nehmen. Dort können Sie die Geräte im Alltag testen. Prüfen Sie, ob

  1. Sie allein mit den Geräten zurecht kommen,
  2. Sie ausreichend Zeit zum Probieren haben,

  3. beide Geräte gut eingestellt sind oder eins lauter als das andere ist, oder beide zu laut eingestellt sind.

Wie finde ich das richtige Hörgerät? Das ist wichtig:

  1. Haben Sie eine Bedienungsanleitung mitbekommen?
  2. Ist der Akustiker kurzfristig erreichbar?

  3. Vergleichen Sie die Hörgeräte bei gleichbleibender Lautstärke, zum Beispiel während der Nachrichtensendung im Fernsehen[2].

  4. Zum Schluss sicherlich die wichtigste Frage: Ist Ihr Partner oder Ihre Partnerin zufrieden?

Wie finde ich das richtige Hörgerät?: Weiterführende Informationen:

Was haben Lakritzschnecke und Hörschnecke gemeinsam?[3]

Schwerhörige Jugend – ein Mythos[4]

Wenn alle Leute nuscheln[5]

Polizei warnt: Falsche Gehörlose sammeln wieder[6]

Smart Hearing Award[7]

Porno – Da kam die Polizei[8]

Schwerhöriger Österreicher verfährt sich nach Deutschland[9]

Mit dem Hörsystem ab in den Urlaub[10]

Nur, wer nichts macht, macht keine Fehler[11]

Wie finde ich das richtige Hörgerät?

Wie finde ich das richtige Hörgerät?

Widex-Hörgeräte[12]



Anzeige


Endnotes:
  1. Verordnung: https://hoergeraete-info.net/wie-sieht-eine-verordnung-vom-hno-arzt-fuer-hoergeraete-aus/
  2. Fernsehen: https://hoergeraete-info.net/fernsehen-trotz-schwerhoerigkeit-hoerverlust/
  3. Was haben Lakritzschnecke und Hörschnecke gemeinsam?: https://hoergeraete-info.net/was-haben-die-lakritzschnecke-und-die-hoerschnecke-gemeinsam/
  4. Schwerhörige Jugend – ein Mythos: https://hoergeraete-info.net/schwerhoerige-jugend-ein-mythos/
  5. Wenn alle Leute nuscheln: https://hoergeraete-info.net/wenn-alle-leute-nuscheln/
  6. Polizei warnt: Falsche Gehörlose sammeln wieder: https://hoergeraete-info.net/polizei-warnt-falsche-gehoerlose-sammeln-wieder/
  7. Smart Hearing Award: https://hoergeraete-info.net/smart-hearing-award/
  8. Porno – Da kam die Polizei: https://hoergeraete-info.net/porno-da-kam-die-polizei/
  9. Schwerhöriger Österreicher verfährt sich nach Deutschland: https://hoergeraete-info.net/schwerhoeriger-oesterreicher-verfaehrt-sich-nach-deutschland/
  10. Mit dem Hörsystem ab in den Urlaub: https://hoergeraete-info.net/mit-dem-hoersystem-ab-in-den-urlaub/
  11. Nur, wer nichts macht, macht keine Fehler: https://hoergeraete-info.net/nur-wer-nichts-macht-macht-keine-fehler/
  12. Widex-Hörgeräte: https://widex.de

Source URL: https://hoergeraete-info.net/wie-finde-ich-das-richtige-hoergeraet/