Schreierei in der Bäckerei

Kassenhörgerät

Von einem für Hörgeräteträger bekannten Problem berichtet „Lore“ in der Freien Presse.

Obwohl Lore Hörgeräte trägt, dachte die Bäckereifachverkäuferin, sie müsse besonders laut sprechen.
Das kennen wir alle, zumindest dann, wenn unsere Schwerhlrigkeit dem Umfeld bekannt ist. Viele vergessen, dass Hörgeräte ja weitestgehend Abhilfe schaffen. Deshalb schreien sie uns an, unnötigerweise.

Hier ein Auszug aus dem kurzen Bericht von Lore aus der Freien Presse:

Die (Bäckereiverkäuferin) … sprach so laut, … (als) ob sie denkt, ich hätte Brötchen auf den Ohren.
Ich erwog, sie anzupflaumen. Etwa in der Art: „Hör mal Biene, hast du ’nen Stich?“
Das ließ ich, wollte ja keine Fehlbestellung auslösen. Stattdessen sagte ich ganz ruhig und leise: „Moment, Sie hallen so. Ich drehe mein Hörgerät etwas leiser, dann kann ich Sie verstehen.“ Sie guckte wie ein Brot.Lore



Anzeige


Quelle: Freie Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie auch

TV zu laut: Nachbar will Schwerhörige (90) verklagen

Eine 90-jährige Rentnerin soll möglicherweise vor den Kadi, weil sie ihren Ferns…