Mit Metalldetektor wertvolles Hörgerät wiedergefunden

Ein 9-jähriger Schweizer Junge hatte sein Hörgerät verloren.
Seiner Mutter kam die Idee, mit einem Metalldetektor nach dem Hörgerät zu suchen.
Leider ist das in der Schweiz aufgrund rechtlicher Bestimmungen gar nicht so einfach. Das Absuchen von Grund und Boden ist in einigen Kantonen nämlich nicht erlaubt.

Gesucht wurde dann also eine Person, die eine Sucherlaubnis hat. Das könnte beispielsweise ein Archäologe sein.
Und so jemand fand sich dann auch.



Anzeige


Bild: SplitShire / Pixabay

Lesen Sie auch

Hörgeräte in Mannheim – Hörakustik – Hörgeräte Seckenheim

Hörgeräte in Mannheim, Hörakustik Mannheim: Das Hörakustik-Fachgesch&a…