Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Haare kratzen ständig am Hörgerät

Haare kratzen ständig am Hörgerät. Ein Herr rief außerhalb unserer Sprechstunde an und sprach aufs Band. Er beklagte sich über Kratzgeräusche, die seine Haare am Hörgerät verursachen. Wenn er sich auch nur ein bißchen bewege, kratzten Haare am Hörgerät.

Leider hat uns der Herr nicht erzählt, welche Haare das sind. Gerade Männer können ja auch Haare in den Ohren haben. Der Eingang zum Gehörgang kann von regelrechten Büscheln bewachsen sein.

Diese sollte der gepflegte Herr, auch wenn er kein Hörgeräteträger ist, regelmäßig entfernen. Eine gute Möglichkeit dazu bieten die so genannten Nasenhaarschneider bzw. Ohrenhaarschneider.

Nicht entfernen sollte man allerdings die Haare weiter im Gehörgang.

Haare an dieser Stelle sind nützlich und verhindern mit das Eindringen von Insekten, Schmutz und Staub.

Ist es hingegen die Frisur, die diese kratzenden Geräusche verursacht, dann muss man sich entscheiden. Entweder man sagt dem Friseur, er soll die Ohren soweit freischneiden, dass keine Haare mit dem Hörgerät in Berührung kommen.
Oder aber man lässt sie etwas länger wachsen, dass die Haarspitzen nicht oben am Hörgerät kratzen können.

Letztendlich muss man aber bei solchen Problemen immer auch in Betracht ziehen, dass mit dem Hörgerät etwas nicht in Ordnung ist.
In einem solchen Fall ist der Hörakustiker der richtige Ansprechpartner. Er kann das Gerät mal überprüfen.

Wenn Sie bei uns anrufen und niemanden erreichen, legen Sie bitte nicht auf, sondern sprechen Sie ruhig aufs Band.
Nennen Sie Ihren Namen, Ihr Anliegen und auch Ihre Rufnummer. In besonders wichtigen Fällen rufen wir auch schon mal zurück.
Aber aus Kostengründen können wir einen Rückrufservice nicht anbieten. Deshalb schildern Sie Ihr Anliegen so genau wie möglich.
Eine Antwort per Mail können Sie erwarten, wenn Sie uns Ihre Mailadresse hinterlassen.

Es gilt aber: Wenn Sie niemanden erreichen, ist es immer eine gute Idee, uns kurz eine Mail zu schreiben:

info@hoergeraete-info.net



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz