Schalleitungsschlauch



Der Schalleitungsschlauch bildet die Verbindung zwischen Hörgerät und Ohrpaßstück. Der Schallschlauchdurchmesser beeinflußt die Übertragung bestimmter Frequenzbereiche.
Viele moderne Hörgeräte sind als Ex-Hörer-Hörgeräte ausgeführt und haben ein dünnes Kabel amstelle des Schlauchs.
Für schwierige Versorgungen und im Power-Bereich für extrem Schwerhörige finden Geräte mit Schallschlauch aber nach wie vor Verwendung.



Synonyme:
Schlauch, Schallschlauch
« Zurück zum Index

Lesen Sie auch

Nie zu spät fürs Hörgerät: 104-jährige hört wieder

Maria (104) hört jetzt wieder exzellent 104 Jahre alt ist Maria Rab. Sie lebt in eine…